Unsere Toddler Community

Toddler 1Die Toddler Community bietet jungen Kindern eine liebevoll gestaltete Umgebung, die extra an die Bedürfnisse der Kinder angepasst ist. Durch eigene Erfahrungen, Bewegung und Entdeckungen werden die Kinder in eine herzliche, beschützende und respektvolle Atmosphäre eingeladen, in der die Arbeit des Einzelnen genauso wichtig ist, wie die Zusammenarbeit mit anderen. Eine Gemeinschaft in der Worte Werkzeuge für das Kommunizieren von Wünschen und Bedürfnissen werden und in der die Handlungsmöglichkeiten des Kindes sich neben dem immer größer werdenden Erfahrungsschatz erweitern. Durch die Berücksichtigung und die Unterstützung des natürlichen inneren Antriebs der Kinder, gelangen sie zu mehr Selbstbewusstsein und Selbständigkeit, während sie aber auch Fähigkeiten und Fertigkeiten für ein respektvolles soziales Miteinander erlernen.

Unsere Toddler Community hat Platz für 12 Kinder im Alter von 0-3 Jahren.

Toddler 3Das finden die Kinder  in unserer Toddler Community

Übungen des täglichen Lebens

· Sorge um die eigene Person (z.B. Anziehen, Hände waschen, usw.)
· Sorge um Mitmenschen und das Umfeld (z.B. Blumenpflege, Tisch decken, usw.)
· Anmut- und Höflichkeitsübungen (z.B. Bewegungen, respektvolle Ansprache )
· Das Tragen und Verstellen von Objekten (z.B. Tische, Tablets)
· Windelfrei Konzept

Sprache

Die Sprachmaterialien beinhalten reale Objekte und konkrete Miniaturgegenstände aus der Erfahrungswelt der Kinder die sich bis zu abstrakten Bildern, Karten oder Büchern erweitern lassen. Alltägliche Kommunikation sowie Lieder, Geschichten und Reime gehören aber genauso dazu wie musikalische und künstlerische Aktivitäten und natürlich der Pädagoge als wichtigstes Sprach“material“ in der Umgebung.

Zubereitung von Mahlzeiten

Die Kinder bereiten täglich ein Frühstück für die gesamte Gruppe vor, backen und kochen. Die Zubereitung von Mahlzeiten ist ein wichtiger Aspekt, der den Kindern viele unterschiedliche Erfahrungswerte aus allen Bereichen bietet (z.B. Sprache, sensorische Erfahrungen, Bewegung)

Manipulatives Material

Sinnesmaterial zur Förderung der Auge-Hand Koordination, Entwicklung der Feinmotorik, Verständnis des Prinzips von Objekt Permanenz, Steckübungen, Puzzles, usw.

Toddler 2Das Außengelände

wird von uns zusammen mit den Kindern gehegt und gepflegt und dient sowohl dem freien kreativen Spiel, als auch der Erkundung der Natur mit allen Sinnen. Das Außengelände bietet neben unterschiedlichen Arbeitsmaterialien für die Pflege der Umgebung auch viele Möglichkeiten für grobmotorische Herausforderungen.

Windelfrei Konzept

Kinder sind schon im ganz jungen Alter an den alltäglichen Aufgaben und Abläufen interessiert. Sie lieben die Realität und wollen das Leben und den Alltag kennenlernen und ihren Eltern und Vorbildern nachahmen. Bei unserem Konzept geht es nicht vorrangig darum, dass Kinder sehr schnell trocken werden, sondern um die Möglichkeit der Übung den eigenen Körper mehr und mehr wahrzunehmen und zu spüren was passiert. Es geht darum, den Kindern die Möglichkeit zu geben ihren Körper und die Körperfunktionen kennenzulernen und sie so ein Stück mehr auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit zu unterstützen.

 

Zeit Aktivität Beschreibung
07.00-09.00 Bringzeit Frühstück, Vorbereiten der Umgebung, Beschäftigung mit den Montessori Materialien
09.00-10.30 Montessori Zyklus Beschäftigung mit Montessori Materialen, Frühstück, gemeinsames Singen und Tanzen

 

10.30-11.15 Garten/Turnhalle Gemeinsames Anziehen, Gartenarbeit, Motorische Aktivitäten einschließlich angeleiteten Spielen und Spaziergängen in der Natur

 

11.15-11.45 Vorbereitung für das Mittagessen Umziehen, gemeinsam den Tisch decken
11.45-12.30 Mittagessen  

Gemeinsames Mittagessen

 

12.30-14.00 Mittagsschlaf / Ruhezeit Jedes Kind besitzt ein eigenes Bett
14.30 Abholung möglich Frühe Abholung
14.30-16.30 Montessori Zyklus Zweiter Montessori Zyklus (ähnliche Aktivitäten wie am Morgen), Turnhalle / Außengelände
16.30 Ende der Betreuung Abholung aller Kinder