Unsere Primary School

Primary School3Unsere Primary School besteht aus insgesamt 45 Kindern im Alter zwischen 2 und 6 Jahren.

In unseren altersgemischten Gruppen lernen die Kinder voneinander und begegnen sich mit Respekt und Freude. Alles ist auf ihre Bedürfnisse abgestimmt. Durch das Erkennen von besonderen Empfänglichkeiten (Sensiblen Perioden) und dem unterschiedlichen Lerntempo schaffen die Pädagogen individuelle Entfaltungsmöglichkeiten für jedes Kind. Wir möchten den natürlichen Wissendurst im täglichen Leben stillen.

Primary School1Das finden die Kinder in unserer Primary School:

Übungen des täglichen Lebens

In diesem Bereich gibt es viele Aktivitäten, die dazu dienen, die Feinmotorik und die Auge-Hand Koordination zu entwickeln und gleichzeitig die Eigenständigkeit zu fördern. Polieren, Fenster putzen, bügeln, Gießen, Tische säubern und wischen sind nur einige dieser für Kinder sehr spannenden Aufgaben.

Sinnesmaterial

Diese  Materialien helfen dem Kind, Eigenschaften in seiner Umwelt wahrzunehmen (z. B. Farben, Formen und Geräusche)  und die Sinne zu verfeinern. Jedes Material isoliert eine bestimmte Eigenschaft, so dass das Kind seine Aufmerksamkeit  allein darauf lenken kann.

Sprache / Ausdruck

Der Sprachbereich beginnt mit gesprochenen Sprachaktivitäten, die den Wortschatz und das “phonologische Bewusstsein“ aufbauen. Wir sehen das Schreiben als eine Form des persönlichen Ausdrucks und Lesen als Vergnügen. Durch die aufeinander aufbauenden Materialien, entdecken Kinder das Schreiben und Lesen auf eine ganz natürliche Weise.

Mathematik

Mathematik ist ein abstraktes Konzept und Dr. Montessori sah, dass Kinder solche Konzepte besser mit Hilfe von konkreten Materialien verstehen. Das Kind wird zuerst mit dem Konzept von Mengen und dann mit den Symbolen vertraut gemacht.  Darauf folgt die Verbindung von Zahlen und Mengen, das bedeutet, das Kind lernt verstehen, dass zu einer bestimmten Menge immer ein Symbol gehört.

Durch verschiedene Materialien werden den Kindern unsere vier Rechenarten vertraut gemacht und geben ihnen die Möglichkeit abstrakt zu denken und sich Fakten einzuprägen (z.B. Einmaleins).

Naturwissenschaft / Geographie

Pflanzenkunde, Tierkunde und Erdkunde werden durch Puzzle, Bücher, Fotografien und Geschichten präsentiert. Kinder werden mit den Namen und der Pflege von Tieren und Pflanzen vertraut gemacht.  Globen und Landkartenpuzzle helfen den Kindern ein Verständnis für die Welt  zu bekommen. Durch Geschichten, Fotografien und Feierlichkeiten werden den Kindern verschiedene Kulturen nahegebracht.

Primary School2Kunst/ Musik/ Bewegung

Den Kindern wird die Möglichkeit geboten, sich musikalisch und künstlerisch auszudrücken. Dies kann durch musikalische Kompositionen oder eine Reihe von künstlerischen Ausdrucksweisen (Malen, Tanzen, Kollagen, Sticken, Weben etc.) geschehen. Diese Angebote stehen den Kindern den ganzen Tag zur Verfügung.

In unserer Turnhalle haben die Kinder die Möglichkeit zu turnen und zu toben.

Das Außengelände

wird von uns zusammen mit den Kindern gehegt und gepflegt und dient sowohl dem freien Spiel, als auch der Erkundung der Natur mit allen Sinnen. Das Außengelände bietet neben unterschiedlichen Arbeitsmaterialien auch viele Möglichkeiten für grobmotorische Herausforderungen.

 

Tagesablauf

 

Zeit Aktivität Beschreibung
07.00 – 9.00 Bringzeit Frühstück, Vorbereiten der Umgebung, Beschäftigung mit den Montessori Materialien
09.00 – 12.00 Montessori – Zyklus Beschäftigung mit den Montessori Materialien, gemeinsamer Sitzkreis, offener Snack, Sport, Gartenarbeit, Tische decken für das Mittagessen
12.00 – 12.45 Mittagessen Kinder essen gemeinsam in ihren Gruppen
12.45 – 14.00 Gartenzeit/Mittagsschlaf Die Kinder gehen zum Spielen in den Garten. Die Kinder, die noch einen Mittagsschlaf brauchen, legen sich in ihr Bettchen im Schlafraum.
14.30 Ende 35 Std.-Betreuung Abholung der Halbtagskinder
14.30 – 16.30 Montessori Zyklus Gemeinsamer Snack, Zweiter Montessori Zyklus (ähnliche Aktivitäten wie am Morgen)
16.30 Ende der Ganztags-betreuung Abholung der Ganztagskinder